Der Wunsch nach mehr Flexibilität in der Datennutzung treibt die Heterogenität in der System- und Anwendungslandschaft. Spezialisierte Datensilos entstehen vielerorts und Experten müssen diese mühsam integrieren um silo-übergreifend Daten einfach zugreifbar anbieten zu können. Die Idee ist nicht neu, einen zentralen Zugriffspunkt für Daten zu schaffen. Doch das Konzept hat sich weiterentwickelt. Datenplattformen sollen heute helfen unterschiedlichste Informationsbedarfe einfach zu bedienen und gleichzeitig mit der Komplexität in der Datenlandschaft smart umzugehen.

Im ersten Teil dieses Webseminars stellt Ihnen unser Gastsprecher Timm Grosser, Senior Analyst Data & Analytics bei BARC verschiedene Typen von Datenplattformen, deren Potential und Anwendungsszenarien vor.

Im zweiten Teil wird dann Wolfgang Disselhoff, Senior Sales Engineer bei MariaDB auf die entsprechenden Lösungen und Angebote von MariaDB eingehen, insbesondere MariaDB Platform X. Das mehrschichtige Konzept der MariaDB Platform X wird dargestellt, um die Brücke von transaktionalen zu analytischen Systemen zu schlagen. Der Begriff "intelligente Transaktionen" wird beleuchtet, aber auch die möglichen Szenarien für eine Skalierung und das dahinter stehende Service-Modell. Lernen Sie die Möglichkeiten einer MariaDB Instanz kennen und die Möglichkeit erste Schritte sofort mit dem neuen DBaaS Angebot MariaDB SkySQL zu machen.


Webseminar-Anmeldung

Sprecher

David Thompson

Timm Grosser

Senior Analyst Data & Analytics
BARC

David Thompson

Wolfgang Disselhoff

Senior Sales Engineer
MariaDB